News
Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
20.02.2018
Gesucht: Private Mandatstragende (Beistände/Beiständinnen)

 

Für die verschiedenen, von der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) errichteten Beistandschaften benötigt es einerseits professionelle Mandatstragende und andererseits auch Privatpersonen, sog. private Mandatstragende (PriMas) – und solche PriMas suchen wir!

Zur Führung einer Beistandschaft als PriMa benötigt es insbesondere:
-    Zeit
-    Lebenserfahrung
-    Integrer Charakter und tadelloser Leumund
-    Administrative und organisatorische Fähigkeiten
-    Verständnis und Offenheit für unterstützungsbedürftige Personen
-    Interesse an Zusammenarbeit mit Behörden und Institutionen

Die Aufgabe als PriMa beinhaltet insbesondere:
-    Regelmässige persönliche Kontakte mit den verbeiständeten Personen
-    Unterstützung bei der Regelung der finanziellen und/oder administrativen Angelegenheiten
-    Sorgfältige Verwaltung der Einkünfte und des Vermögens der verbeiständeten Person
-    Führen einer Buchhaltung
-    Regelmässige Berichterstattung mit Rechnungsablage zuhanden der KESB

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann besuchen Sie unsere Informationsveranstaltung am 22. März 2018 um 18 Uhr in der Kantonsschule Schaffhausen, Mehrzwecksaal des Neubaus (Gebäude G), Pestalozistrasse 20, 8200 Schaffhausen.
Eine Anmeldung ist erforderlich bis 28. Februar 2018 an kesb@ktsh.ch unter Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.