Typo3 Setup Gemeinden
Feuerwehr BAM
Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Geschichte / Gründung Verbandsfeuerwehr BAM

Die Verbandsfeuerwehr BAM der Gemeinden Bargen und  Merishausen wurde per 1. Januar 2006 gegründet und hat die Aufgabe, bei jeder Art von Ereignissen und Unfällen gemäss Brandschutzgesetz und Brandschutzverordnung in den Gemeinden Bargen und Merishausen Hilfe zu leisten. Gemäss Art. 2 der Feuerwehrordnung BAM sind Einwohner und Einwohnerinnen der Verbandsgemeinden  feuerwehrpflichtig. Die Feuerwehrpflicht beginnt am 1. Januar desjenigen Jahres, in welchem die pflichtige Person das 21. Altersjahr vollendet und endet am 31. Dezember desjenigen Jahres, in welchem die pflichtige Person das 48. Altersjahr vollendet.

In den ca. 10 Übungen jährlich wird den Feuerwehrangehörigen das gesamte Grundwissen, welches notwendig ist, vermittelt. Neben den Kenntnissen der gewöhnlichen Gerätschaften (Schläuche, Leitern, etc.) werden aber auch Kenntnisse für spezielle Geräte und Erste-Hilfe-Kenntnisse vermittelt. Die Aus- und Weiterbildung in der Feuerwehr ist vielseitig und interessant. Aber auch die Kameradschaft und die Geselligkeit kommt nicht zu kurz.

Wenn Sie daran interessiert sind, in der Verbandsfeuerwehr aktiv Dienst zu leisten, bitten wir Sie, sich mit dem Kommandanten in Verbindung zu setzten. Falls Sie keinen Feuerwehrdienst leisten, wird Ihnen der Pflichtersatz zusammen mit der Steuerrechnung verrechnet. Für allfällige Fragen oder ergänzende Auskünfte steht Ihnen der Kommandant Rolf Biber gerne zur Verfügung.

Genehmigung Verbandsordnung

Mit Beschluss vom 21. März 2006 hat der Regierungsrat des Kantons Schaffhausen die Verbandsordnung der Verbandsfeuerwehr BAM genehmigt. Die von den Gemeindeversammlungen Merishausen und Bargen am 07. Dezember 2005 bzw. 27. Januar 2006 genehmigte Verbandsordnung, die Feuerwehrordnung und das Besoldungsreglement sind somit rechtsgültig.
Diese Publikation erfolgt im Sinne von Art. 47 Abs. 1 der Kantonsverfassung vom 17. Juni 2002.

Die Verbandsordnung wurde am 01.01.2020 zuletzt übearbeitet.

Konstituierende Sitzung der Verbandskommission BAM

Nachdem die Gemeinderäte Merishausen und Bargen die Mitglieder der Verbandskommission bezeichnet haben, hat die Verbandskommission am 10. April 2006 die konstituierende Sitzung abgehalten.

Verbandskommission

Präsident

Patrick Ehrat 

Merishausen

Vizepräsident

Michael Mägerle

Bargen

Aktuar

Monika Manser

Merishausen

Mitglieder

Christian Bach

Merishausen

Susi Rubli

Merishausen

Hanspeter Welti

Bargen

Lotti Stüssi

Bargen

Michael Mägerle

Bargen

Christian Werner

Merishausen

Kommandant

Ivo Tognella

Merishausen



Gleichzeitig wurde auch die Feuerwehrkommission gewählt. Diese setzt sich wie folgt zusammen:

Feuerwehrkommission

Präsident

Leander Zumofen

Bargen

Vizepräsident

Werner Stauffacher

Merishausen

Kommandant

Ivo Tognella

Merishausen

Vizekommandant

Roland Meister

Merishausen

Vertreter FW-Unterof.

Jürg Meister

Merishausen

Vertreter FW-Ang.

vakant

Aktuar

Lorenzo Schäpper

Merishausen

Als Rechnungsführerin des Verbandes wurde Susanne Rubli-Werner, Merishausen, gewählt. Gleichzeitig wurden auch die Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission bestimmt. Es sind dies Martin Giger, Merishausen, und Claudia Weiss, Bargen.

Allgemeine Infos zum ÜbungsbetriebTenue: Grundsätzlich wird vollständig ausgerüstet eingerückt, das heisst mit: Brandschutzjacke- Helm- Handschuhe- Gutes Schuhwerk- Hosen / Brandschutzhosen, wo vorhanden. Der Gruppenführer entscheidet am Arbeitsplatz, unter Einhaltung der Sicherheit über einheitliche Tenue-Erleichterung. Entschuldigungen sind bis spätestens 4 Tage nach der Übung schriftlich beim Kommandanten einzureichen. Als Entschuldigung gelten gemäss Art. 33 der FW-Ordnung: Berufliche oder ferienbedingte Ortsabwesenheit (Bestätigung beilegen), Arbeitsunfähigkeit infolge Unfall oder Krankheit, eigene Schwangerschaft sowie Stillzeit während 6 Monaten, tiefe Trauer während acht Tagen, Militär- und Zivilschutzdienst, andere Gründe über deren Gültigkeit die FW-Kommission entscheidet. Die Bussen bei unentschuldigter Abwesenheit betragen 125% des jeweiligen Feuerwehr-Soldes. Bei Verspätetem Erscheinen an der Übung wird der Sold gekürzt! Alarmierung: Die Weiterleitung von Schadenereignissen erfolgt über den Feuerwehr Notruf 118 oder durch das Drücken der Sirene im Feuerwehrmagazin.

Jahresprogramm BAM 2020


 

Kommando Feuerwehr

Feuerwehrkommandant

Ivo Tognella

079 526 58 79

info(at)tannerholz.ch

Vizekommandant

Roland Meister

052 653 11 87

roland.meister79@bluewin.ch

Eintritt Feuerwehr

Sind Sie interessiert, bei der Feuerwehr mitzumachen, dann füllen Sie doch gleich den Anmeldetalon aus oder wenden Sie sich direkt an den Feuerwehrkommandanten, Ivo Tognella.

Gemeinsame Übung mit Stützpunkt Schaffhausen

Atemschutzübung Obwiesen